Gebetszeiten

Öffnungszeiten an Feiertagen
  • Ausfälle von einzelnen Gebetszeiten sind im Plan jeweils angegeben.

Montag

8-10 Uhr – Devotional

10-11 Uhr – Live-Stream

11-12 Uhr – Gebet für verfolgte Christen

12-13 Uhr – Bibelversmeditation

13-14 Uhr – Anbetung mit dem Wort

14-15 Uhr – Devotional

– Pause –

17-18 Uhr – Live-Stream & Gebet

18-19 Uhr – Gebet für Israel

19-20 Uhr – Gebet für Deutschland
(außer 17.9.; 19.11.)

20-22 Uhr – Siehe Legende
(außer 24.9.; 1.10.; 25.10.; 19.11.)

22-23 Uhr – Betrachtendes Gebet

Dienstag

7-8 Uhr – Devotional

– Pause –

15-16 Uhr – Devotional

16-18 Uhr – Live-Stream

18-19 Uhr – Anbetung

19-20 Uhr – Devotional

20-22 Uhr – Gebet für Karlsruhe

Mittwoch

7-8 Uhr – Freie Anbetung
(außer 19.9.)

– Pause –

9-10 Uhr – Psalmengebet

10-12 Uhr – Live-Stream

12-13 Uhr – Devotional

– Pause –

17-19 Uhr – Gebet für Migranten (spanisch)

 

Donnerstag

12-13 Uhr – Stilles Gebet
(außer 20. & 27.9.)

– Pause –

15-16 Uhr – Devotional

– Pause –

18-20 Uhr – Gebet für Gebetszentrum
(am 25.10. u. 20.12. jeweils nur bis 19 Uhr)

20-22 Uhr – Anbetung
(am 25.10. u. 20.12. jeweils erst ab 21 Uhr)

Freitag

9-12 Uhr – Lautes Bibellesen

– Pause –

16-19 Uhr – Gebet für Erweckung

19-21 Uhr – Live-Stream & Gebet

Legende

Anbetungsform, die Lobpreis mit Singen der Bibel verbindet.
Wir meditieren über einen ausgewählten Bibelvers. Die gewonnenen Erkenntnisse werden in der anschließenden Gebetszeit ausgebetet.
Wir meditieren über einen Bibelvers und beten anschließend über unsere Erkenntnisse, wie der Heilige Geist uns führt.
Soaking bzw. freie, meditative Solo-Anbetung.
Anbetung und Gebetszeiten mit den jeweils angegebenen Schwerpunkten.
Anbetungs- und Gebetszeit mit Kindern und ihren Eltern.
Anbetung vom IHOPKC-Prayerroom oder CD statt Live-Musik.
Anbetung vom IHOPKC-Prayerroom oder CD statt Live-Musik. Während dieser Gebetszeit besteht die Freiheit für gemeinsames Gebet.
Wechselnde Gebetsformen…

Gemeinsames Beten von Psalmen.
Ruhigere Anbetungszeit mit viel spontanen und teils langen Instrumentalteilen.
Zeit, um Gott in der Stille zu begegnen. Zu diesen Zeiten wird weder laut gebetet, noch gibt es musikalische Elemente in irgendeiner Form.